Startseite | Impressum | AGB | Widerrufsrecht & Widerrufsformular | Datenschutz | Hilfe | Versand | Kontakt   

Kopfdichtungdirekt.de

Kopfdichtungen für Automarken A-J Kopfdichtungen für Automarken M-Y Dichtsätze Street Pro für Automarken A-J Dichtsätze Street Pro für Automarken M-Y Einzelne Dichtungen, Zusammenstellungen

Kopfdichtungdirekt

Willkommen in meinem Internet Shop.

Etwas vorne weg an diejenigen die Handys nutzen. Klicken sie bitte auf die Grafik um zur Produktauswahl zu gelangen.

Wir handeln mit Kopfdichtungen von Cometic, Kundenzufriedenheit ist uns wichtig, daher sind wir bemühnt möglichst schnell liefern zu können.

Die Mehrlagen Metall Dichtungen oder auch MLS (Multi Layer Steel) genannt, sind eher für Neuaufbauten, Tuningmotoren & Rennmotoren gedacht. Die Kopfdichtungen können für Turbo Umbauten oder Turbo, Saug Tuning in der passenden Stärke ausgesucht werden oder Verwendung finden als Ersatz einer schwächeren Kopfdichtung.

haben sie Fragen zwecks der Auswahl der Stärke ihrer Kopfdichtung, kontaktieren sie mich.

Einbauhinweise zur Kopfdichtung:

Bitte nutzen sie keine Kleber oder Schmierstoffe auf den Dichtflächen. Der Rauheitswert der Dichtflächen darf 50 Ra nicht übersteigen, wird dies nicht eingehalten, kann es zu Undichtigkeiten kommen.

Falls sie den Kopf und Block nur selber kontrollieren wollen (nicht zu empfehlen). Wenn sie schon Unebenheiten, Riefen, Auswaschungen mit dem Fingernagel ertasten können, dann bitte planen lassen. Auch gegen Verzug prüfen oder prüfen lassen, Köpfe verziehen sich öfters bei einem Kopfdichtungsschaden. Reinigen sie Kopf und Block komplett von Dichtresten, entfetten sie die Dichtflächen vor der Montage.

Achtung: nicht innen die Zylinder entfetten, bei Rostempfindlichkeit fängt der Block entfettet sehr schnell das rosten an (bei ungünstigen Bedingungen hat man Flugrost bereits nach einem Tag). Nach der Entfettung der Dichtflächen und nachdem das zum entfettende Mittel verflogen ist, kann die Dichtung verbaut werden. Die eventuell entfernten Führungsstifte nicht vergessen. Den Kopf möglichst gerade auf den Block setzen um die Dichtung nicht zu beschädigen, Anzugsmomente und Anzugsreihenfolge beachten.

Ich schreibe das hier rein, weil Cometic hochwertige gute Kopfdichtungen herstellt und ich nicht möchte, dass der Ruf leidet wegen schlechter oder falscher Montage. Die Dichtungen sind Viton beschichtet und benötigen zum dichten nichts zusätzlich.

Auch putzen sie die Dichtung bitte nicht mit Aceton etc., um die Beschichtung nicht zu zerstören. Beispiel: Aceton löst die Beschichtung ab. Die äußere Lage Metall ist wie erwähnt Viton beschichtet, also bitte keine Mittel die Viton lösen.

Falls die Kopfdichtung entgegen der Vorgabe mit Dichtpaste etc. montiert wird, obwohl der Kopf oder der Block Riefen bzw. Auswaschungen aufweist oder zu rau ist, können Undichtigkeiten nicht ausgeschlossen werden. Diese Methode könnte höchstens zum Kühlwasser hin funktionieren, niemals wird es so zum Brennraum hin dicht.